Qualität

Verpflichtungserklärung zur Qualitätspolitik: Unsere Unternehmensgrundsätze werden nicht nur durch die Führungsebene vermittelt, sondern auch von allen Mitarbeiter gelebt. Unternehmerische Zielsetzungen und Entscheidungen sind von unseren Unternehmensgrundsätzen abgeleitet.
 
In all den nachgenannten Punkten muss die Geschäftsleitung die wirksame Arbeitsweise des Qualitätsmanagementsystems unterstützen, sowie die Mitarbeiter anweisen, dass die Qualität nicht nur das Qualitätsmanagement betrifft, sondern die Einhaltung der Kundenanforderungen und rechtlicher sowie freiwilliger Standards die Mitwirkung jedes einzelnen Mitarbeiters erfordert! Der Arbeit des Qualitätsmanagements liegen die Unternehmensgrundsätze zugrunde.

Kundenorientierung
Leitsatz der VOG Gruppe ist: „seit 1916 im Dienste des Handels“. Wir verstehen uns als Dienstleister und Problemlöser. Kundenorientierung ist die Triebfeder unseres Tuns und die tragende Säule für den langfristigen Erfolg des Unternehmens.
 
Da die Ansprüche der Konsumenten kontinuierlich steigen, ist es unumgänglich auch die Qualität der Produkte, Dienstleistungen und Prozesse einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess zu unterziehen. Eine ständige Verbesserung ist jedoch nur mit der Durchführung von Ursachenanalysen, Mitarbeiterschulungen und konkreter Zielsetzung (inkl. der Überwachung der Umsetzung) zu erreichen. Nur dadurch ist es möglich den langfristigen Erfolg des Unternehmens zu sichern.

Mitarbeiterorientierung
Motivierte und zufriedene Mitarbeiter bilden die Basis für eine effiziente und zielorientierte Arbeitsweise. Dieses Ziel kann unter anderem durch eine passende Arbeitsumgebung und Infrastruktur sowie durch Mitarbeiterevents und Schulungen verfolgt werden.  Unser hoher Anspruch an Produkt- und Servicequalität kann nur erfüllt werden, wenn unsere Werte von den MitarbeiterInnen verinnerlicht werden.

Langfristige Lieferantenbeziehungen
Nur mit Unterstützung des Lieferanten und durch ausgezeichneten Service gelingt es den Qualitätsansprüchen der Kunden zu entsprechen.   Erst- und Stammlieferanten werden nach sorgfältigen Kriterien überprüft und systematisch bewertet.

Führung
Führungskräfte haben Vorbildfunktion. Ihr fachliches und disziplinäres Wirken orientiert sich  am Leitbild, dem Zweck, der Ausrichtung sowie den Qualitätsgrundsätzen der Organisation. Es obliegt der Unternehmensleitung Ziele zu definieren und deren Umsetzung zu überwachen. Die Unternehmensleitung legt den Fokus auf Kundenorientierung und eine hohe Produkt- und Servicequalität. Die Führungskräfte haben die Verantwortung für die Aufrechterhaltung des  Qualitätsmanagementsystems  und schaffen ein Umfeld in dem sich die Mitarbeiter für die Erreichung der (Qualitäts-)Ziele einsetzen können.
 Die Unternehmensleitung der VOG AG setzt sich mit dem Unternehmenskontext auseinander, um die Bedeutung für die strategische Ausrichtung zu erkennen und umzusetzen und stellt sicher, dass die Qualitätspolitik und die Qualitätsziele festgelegt sind und mit dem Kontext und der strategischen Ausrichtung der VOG AG vereinbar sind. Weiters verpflichtet sich die Geschäftsführung relevante Führungskräfte zu unterstützen und zu motivieren.

Ressourcen
Die Geschäftsführung verpflichtet sich genügend Ressourcen für das Qualitätsmanagement und zur Umsetzung der Unternehmensziele bereitzustellen, um kontinuierliche Verbesserungsprozesse einzuleiten und umzusetzen. Insbesondere fallen hierunter Ressourcen für:
  • Schulungen hinsichtlich Produktqualität und rechtliche Konformität,
  • die Aufrechterhaltung der Produkt- und Arbeitssicherheit,
  • die Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen und Mängelbehebung

Ständige Verbesserung
Ständige Verbesserung wird in allen Unternehmensbereichen angestrebt um steigende Kundenbedürfnisse zu befriedigen und wettbewerbsfähig zu bleiben.
Dies geschieht durch:
  • Das Lösen von Problemen und Konflikten
  • Passende Mitarbeiterschulungen in angemessenem Umfang
  • Durch die Definition von Zielen und die Messbarmachung von Kennzahlen und
  • motivierte Mitarbeiter

Prozessorientierter Ansatz
Um Prozesse optimal und nachvollziehbar zu gestalten sind Verfahrensanweisungen verfasst. Wichtig ist ferner die Kenntnis über die Wechselwirkung der Prozesse  um gegebenenfalls zum richtigen Zeitpunkt zielgerichtet eingreifen zu können. Durch Praxiserfahrung werden die Verfahrensanweisungen sowie die zugrundeliegenden Prozesse ständig verbessert. Dies geschieht durch das Lösen von Problemen, durch  die Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen sowie die Evaluierung der Geschäftszahlen und Zielvorgaben.

Risikobasiertes Denken
Risikobasiertes Denken wird durch die Orientierung an einem Managementsystem gemäß ISO 9001  gefördert. Risikobewertungen schaffen ein Bewusstsein für die unternehmerischen Risiken. Die identifizierten Risiken werden durch entsprechende Beherrschungsmaßnahmen minimiert.

Sachbezogener Ansatz zur Entscheidungsfindung
Um wirksame Entscheidungen treffen zu können ist es wichtig, dass diese auf Analyseverfahren beruhen und die Entscheidungen auf die Erreichung der Qualitätsziele abgestimmt sind.

Qualitätsstandards:Die VOG AG steht für die Einhaltung hoher Qualitätsstandards. Jedes einzelne Produkt muss – je nach Warengruppe – bestimmten Kriterien entsprechen, um ins Sortiment aufgenommen zu werden.

Um den hohen Qualitätsanforderungen zu entsprechen und flexibel auf Kundenwünsche reagieren zu können, sind in den Betrieben der VOG Zertifizierungen nach folgenden Standards umgesetzt:

FirmaZertifikate
VOG AG IFS Broker MSC Bio Fairtrade FSC® ASC ISO 9001
IMGRO IFS Broker Bio
Vogtrans Mautern IFS Bio
Weinkellerei Lenz Moser IFS FSSC
Rapso Austria IFS Gentechnik frei


Food Artikel:
Laufende Qualitätskontrollen – von der Inspektion der Lieferanten, der Überprüfung der Rohstoffe, das Ziehen von Proben bis hin zu Zertifizierungen durch die SGS und Verkostungen – sollen den Kunden größtmögliche Produktsicherheit garantieren. Konserven werden zu 100 % fertig gepackt importiert; durchlaufen jedoch ebenfalls strenge Kontrollen in Österreich.

Non-Food Artikel:Die Überprüfung der Produzenten und Produktionsstätten sowie TÜV-Tests bezeugen die Qualität und die Sicherheit der Waren.

Lieferanten:Die langfristigen Partnerschaften mit Lieferanten erleichtern die Einhaltung gleichbleibend hoher Qualitätsstandards, welche die langjährigen Kunden von VOG erwarten.